Oft benötigt es „mehr“ als ein Standard-Kontaktformular um so viel wie möglich über seine Kunden schon bei Erstkontakt zu erfahren. Kontaktformulare mit einer „konditionalen Logik“ (conditional logic) bieten die Möglichkeit sich Fragen und Antworten anzupassen.

Das bedeutet: wenn der Kunde bspw. bei einer Antwort „Option A“ anstelle von „Option B“ wählt ändert sich dementsprechend der weitere Fortlauf der Befragung. Interessiert sich der Kunde als eben für „Option A“, sagen wir dies seien „weitere Produktinformationen“ kann ihm dann angeboten werden für welche Produkte / Produktarten usw. er weitere Informationen möchte.
Entscheidet er sich für „Option B“, also einen Rückruf bleibt ihm die Befragung über die Produktvarianten erspart und er wird direkt aufgefordert seine Telefonnummer und einen Rückruftermin anzugeben.

Momentan überarbeiten wir diesen Beitrag für Dich.

Solltest Du Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, rufe uns unter
(0 75 27) 91 99 96 99 an, schreibe uns eine MAIL,
trage Dich für unseren Newsletter ein
oder kehre zu einem späteren Zeitpunkt hierher zurück.

Wir freuen uns Dir schon bald die aktuellen Informationen liefern zu dürfen. 

Besuche inzwischen unsere Partner-Seiten

www.design-by-steve.com

www.waxinglounge-munich.de

www.hairvision-munch.de

wwww.cosmentic.co

www.ulmsfinest.de

www.backlink-strategie.com

www.i-am-steve.com von Steve G. Winner

www.the-house-of-nova.com

und

ENTERTEXTMENT von Flo T. Winner

Wir wünschen viel Spaß beim Surfen auf unseren Partner-Seiten. 

CALL US NOW